Skip to main content

Vegas Nights von Pragmatic Play

Ein paar Fakten zum Spielautomat Vegas Nights

[bonusbox]

Vegas Nights: für Ale die große Preise im Vegas-Stil bevorzugen

Die grafischen Animationen sind sehr gut gelungen. Hier verwandelt sich der Würfel in eine Schlange wenn du gewinnst – aber auch das traditionelle Design wird diesem Online Slot gerecht. Gespielt wird Vegas Nights auf fünf Walzen und 20 Gewinnlinien, die du ganz nach eigenen Wünschen aktivieren und deaktivieren kannst.

Der Slot weist insgesamt nur 13 Symbole auf, von denen 10 als gewöhnlich zu bezeichnen sind und drei als Bonussymbole. Werden die 10 Kartensymbole abgezogen, dann kannst du alles sehen, was mit Las Vegas zusammenhängt. Gehen wir von den Karten aus, die dir die geringsten Gewinne bringen, dann handelt es sich um:

  • eine orangefarbene 7
  • das Logo des Slots
  • eine violette 7
  • eine grüne 7
  • ein Ass aus Diamanten
  • das Pikass
  • ein Würfel
  • das VIP Zeichen
  • ein glückliches Paar (Happy Couple)

Bei Letzteren handelt es sich zugleich auch um das Symbol, das die höchste Auszahlung mit sich bringt.

  • Der Jackpot bei Vegas Nights

Gleich drei Arten von Jackpots gibt es in dem Slot, die du beim Spielen knacken kannst. Mit den drei „Happy Couple“-Symbolen kannst du den Mini-Jackpot knacken, mit vieren den Midi-Jackpot und mit von dieser Symbole, die mit einem Glas Champagner anstoßen erhältst du den Maxi-Jackpot.

  • Das Wild-Symbol

Als Wild fungiert das Logo des Slots. Von diesem Symbol können alle anderen Symbole ersetzt werden, außer der Scatter und die Bonussymbole. Dadurch kann sich eine Gewinnkombination ergänzen, was einen Gewinn zur Folge hat. Wird eine Gewinnkombination durch das Symbol erweitert, fällt der Gewinn entsprechend höher aus. Zudem kommt jedes Wild mit einem Multiplikator von 2, 5 oder 10 daher.

  • Das Scatter-Symbol

Dieses Symbol weist einen Spiel-Chip im Wert von 10.000 $ auf. Sammelst du davon 3, 4 oder 5 dann erhältst du als Gewinn deinen Gesamteinsatz s 3,- 5- oder 10-fach zurück. Zudem wird durch den Scatter auch die Freispiel-Funktion aktiviert. Innerhalb der Freispiele kannst du von Super Wilds profitieren, die deine Gewinne multiplizieren oder dir höhere Preise verschaffen. Wie viele Freispiele du erhältst, das ist von deinem Glück abhängig. Denn bevor die Freispierunde startet, erscheint auf dem Bildschirm eine Box mit Fragezeichen und ist diese Bonusrunde vorbei, dann erscheint ein Charakter mit einem gebrochenen Arm, der ein Schild hält, dem du die Anzahl der gewonnenen Freispiele entnehmen kannst.

Nicht zu vergessen die restlichen Spieloptionen

Bei Vegas Nights findest du die traditionellen Spieloptionen vor, also Auto Spin und den Spin Button. Du kannst den Autospin-Modus zwischen einer und 25 Spins einstellen und durch den Klick auf den Button drehen sich die Walzen entsprechend lang automatisch.

Des Weiteren gibt es eine Gamble-Option und in dieser kannst du versuchen deinen zuvor erzielten Gewinn zu verdoppeln oder gar zu vervielfachen. Entscheidest du dich dazu, diese Option zu nutzen, dann erscheint ein neuer Bildschirm mit Karten. Hier kannst du dann entweder auf die Farbe tippen (Rot oder Schwarz) um deinen Gewinn zu verdoppeln oder möchtest du diesen auf einen Schlag vervierfachen, dann tippst du darauf, welches Zeichen (Pik, Herz, Karo oder Kreuz) als Nächstes aufgedeckt wird. Liegst du falsch, dann ist dein Gewinn verloren.

Die Wettoptionen bei Vegas Nights

Du kannst selbst entscheiden, wie viele der Gewinnlinien du aktivieren willst. Du kannst dabei eine beliebige Anzahl zwischen eins und 20 wählen, in dem du die Plus/Minus-Taste unterhalb der Walzen klickst. Auch der Einsatz pro Gewinnlinie ist flexibel. Der Mindesteinsatz beträgt pro Payline 0,02 Euro und kann bis auf 25 Euro pro Linie angehoben werden. Somit beläuft sich der höchste Einsatz bei Vegas Nights auf 500 Euro und das wird die Highroller mit Sicherheit, ebenso ansprechen wie die Low- und Mid-Roller die hier alle Gewinnlinien bereits mit einem Einsatz von 0,40 Euro spielen können.

Um zu überprüfen, wie hoch der Gewinn mit dem jeweiligen Einsatz ausfällt, musst du rechts unten auf Paytable klicken. In dem Fall öffnet sich dieser, wo alle Gewinnsymbole angezeigt werden und die Gewinne, die du damit erwarten kannst.

Der Slot weist eine RTP – Return to Player – oder theoretische Auszahlungsquote von 96,03 % auf, währen die Varianz als Mittel zu bezeichnen ist. Der maximale Gewinn ist mit 375.000 Münzen angegeben.

Fazit

Lasse dich ein auf eine faszinierende Zeit in Las Vegas. Tauche ein in das Nachtleben von Sin City und spiele um große und kleine Gewinne und ist das Glück dir hold, dann knackst du eventuell sogar einen der Jackpots. Du bist noch nicht überzeugt von dem Slot oder möchtest dir erst ein Bild von diesem machen, um mit den Funktionen vertraut zu sein, dann kannst du Vegas Nights auch im kostenlosen Spielgeldmodus antesten und später problemlos auf die Jagd nach den Jackpots mit Echtgeld gehen.

No votes yet.
Please wait...

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!